030 234 898 57 ann@yoga-im-garten.de

Der Yogaweg

ist ein individueller Übungsweg, den wir gerne gemeinsam gehen, auf dem wir manchmal aber auch einsam sind. Sein müssen.

Yoga ist eine ganz persönliche Angelegenheit und der Yogaweg entfaltet sich für jede/n von uns vollkommen unterschiedlich.

Ann-Kathrin

Aber die Hürden und Stolpersteine auf diesem Weg sind für uns alle die gleichen, wir begegnen ihnen nur zu unterschiedlichen Zeiten und auch in unterschiedlicher Ausprägung.

Yoga heißt sich selbst meistern und es sind die Themen des Lebens, denen wir gewahr werden dürfen auf dem schönen aber langen Yogaweg.

Sei herzlich willkommen zu deiner persönlichen Yogapraxis, gemeinsam in einer wertschätzenden Umgebung von suchenden und findenden Yogi:nis.

Widerstände aufgeben

Ist es langsam an der Zeit die Widerstände aufzugeben, mit denen ich bislang festhalten wollte an der sogenannten Normalität?

Sich einlassen

Kann ich der Angst vor dem Unbekannten nicht doch ein bisschen Mut entgegen stellen?

Annehmen was ist

In der Akzeptanz liegt aller Frieden.

Den Geist ausrichten auf Positives

Worauf ich mich ausrichte, wird Bestandteil meiner Realität.

Präsent sein

Unbewusstes bleibt unseren Sinnen verborgen.

Würde bewahren

Anerkennen, dass ich bin, was ich bin. Das ist würdevoll.

Sei dabei in Akasha, unserem gemeinsamen virtuellen Yogaraum

Der nächste Präventionskurs in Akasha wird der Winterkurs sein. Gemütlich zu Hause bei Kerzenschein und einer warmen Tasse Tee möchte ich mich mit dir verabreden zum Yoga in Akasha. Kursbeginn 1.11.2022

Ich freu mich, dich zu sehen!