030 234 898 57 ann@yoga-im-garten.de

Atem

Atem fürwahr ist noch wichtiger als Hoffnung;
denn wie die Speichen eines Rades eingefügt sind in die Nabe,
so ist in den lebendigen Atem alles eingefügt.
Das Leben geht vonstatten durch den Atem,
der Atem gibt das Leben, gibt es, um zu leben.

Upanishaden

Atem Workshop

„Kraftstoff des Lebens“

Pranayama, Yoga und Meditation
DO, 19 – 20.15 Uhr
in Akasha

Der Atemworkshop geht in’s dritte Jahr. Ein weiteres erfahrungsreiches Jahr liegt hinter uns und Pranayama und Meditation in Akasha haben sich weiter entwickelt und bewährt. Gemeinsam im virtuellen Raum und doch bei sich zu Hause in den eigenen vier Wänden Pranayama zu üben macht Sinn, nicht nur wegen der Ansteckungsgefahr. Klar: Pranayama in geschlossenen Räumen mit dem jetzigen Wissen um die Aerosole würde kein Mensch mehr machen wollen; auch hier ist Akasha ein Geschenk.

Pranayama als Schutzschild

Die Atmung ist im Yoga eine der drei großen Säulen neben Körperarbeit und Meditation. Pranayama ist mehr als ein- und ausatmen. Atmung wird erst dann zu Pranayama, wenn wir uns ihrer bewusst werden. Wenn wir beginnen, sie willentlich zu beeinflussen. Dann verändert sich die Atmung sofort: Die Ausatmung beginnt sich zu verlängern, Ruhe kehrt ein, Atempausen können gesetzt werden und die Einatmung wird tief und vollständig. Aber das ist ein Weg. Und das ist auch der Weg, die Wellen des Geistes zur Ruhe zu bringen.

Wenn sich der Geist entspannt, entspannt sich auch der Körper. Die Muskulatur wird weicher, die Spannungen können losgelassen werden. Arbeiten wir im Yoga auf der mentalen Ebene, erreichen wir ebenso die körperliche und die seelische Ebene, es gibt keine Trennung. Auch die Atemmuskulatur entspannt sich. Mit Hatha Yoga dehnen wir die Zwischenrippenmuskulatur und schaffen dadurch Raum. Je weiter und gedehnter dieser Raum wird, desto größer wird auch das Atemvolumen.

Wo viel Sauerstoff ist, kann eine Entzündung schlecht gedeihen

Unser Ziel ist es, viel Sauerstoff in unser System gelangen zu lassen, die Lunge auch in ihrer  Peripherie gut zu belüften. Bewegung und Atmung, am besten an der frischen Luft, sind ein guter Schutzschild in dieser schwierigen Zeit.

Erkältung die Stirn bieten
Atemmuskulatur trainieren
Immunsystem stärken

Infos und Preise

Donnerstag, 19 – 20.15 Uhr

  • offen für alle
  • mit Anmeldung
  • nur online in akasha via Zoom
  • 3 x 12 Termine à 75 Min.
  • eine Einheit 102 €
  • Kurs-Dauer Januar bis Dezember 2023
  • Beginn 05. Januar 2023
Du kannst die Einheiten mit dem laufenden Yogakurs (Akasha Yoga oder Präventionskurs) kombinieren.
Schau dir die Kombi-Angebote an.

Atem-Termine / 1. Einheit

Jan  5 / 12 / 19 / 26
Feb 2 / 9 / 16 / 23
Mär 9 / 16 / 23 / 30 
Apr 6 

Kombi-Angebote

Meine Anmeldung zum Atemworkshop

    Name (erforderlich)

    E-Mail-Adresse (erforderlich)

    Betreff (erforderlich)

    1 X atmen
    Atem-Kombi: 1x atmen + Yoga
    Atem-Kombi: 2x atmen + Yoga
    Atem-Kombi: 3x atmen + Yoga

    Nachricht