Aktion Yoga im Garten — Gründerzeit 2.0

Schön, dass ihr so zahlreich da wart heute an diesem regnerischen Tag. Wir haben uns den Widerständen ausgesetzt – den inneren, wie den äußeren – und haben uns hinweg gesetzt über Nacktschnecken, Mückenattacken und Regen. Wir haben unsere Konzentration ausgerichtet auf Atmung und Bewegung und den Umständen drum herum die Aufmerksamkeit entzogen. Das ist Meditation.

Unser Alltag ist voller Widerstände – wertvoll, wenn wir den Kampf dagegen aufgeben zugunsten einer Haltung der Akzeptanz und des Mitgehens mit einer Situation – so wie heute. Sein mit allem, was ist, das ist der Weg der Achtsamkeit!

heute, 16.48 Uhr —  Das Zelt steht!
Yoga im Trockenen steht nichts mehr im wege!
Herzlich willkommen!

Wetter  ungemütlich, nicht besonder warm, aber höchstwahrscheinlich kein Regen mehr!
Also das beste Wetter für Yoga, denn eine von vielen wertvollen Yoga-Lektionen ist diese:

    Trotze den Widerständen!    

 

Yoga im GArten
für alle 
am Dienstag, 25.07.2017
18—19.30 Uhr

Im Rahmen des Weißenseer Projekts „Gründerzeit 2.0“ zeigen sich noch bis September 50 Weißenseer Geschäfte, Ateliers und Unternehmen mit ihren Produkten und Dienstleistungen und Workshops. Auch der „Stadtplan für Entdecker“ dürfte euch bereits bekannt sein, in dem die Weißenseer UnternehmerInnen zu finden sind — ein tolles Projekt, das die Vielfalt von Weißensee wunderbar spiegelt.

Auch YOGA IM GARTEN darf Teil sein dieses schönen Projektes und ich möchte euch einladen zum gemeinsamen Yoga draußen im Garten am Weißen See.

Diese Veranstaltung ist kostenlos :–)

Bringt eure Familie mit, Freunde und Arbeitskollegen, die Nachbarin und den Chef ;–) —  seid mit allen ganz herzlich willkommen!

 

Alle weiteren Infos zum Projekt und den Macherinnen

www.aber-hallo-weissensee.de
www.facebook.com/aberhalloweissensee

 

Ich freu mich sehr auf gemeinsamen Yoga,

Namastè,
Ann-Kathrin